Aktivitäten

1. Netzwerktreffen
27./28. Juli 2012, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Vortrag von Prof. Dr. Thomas Martin Buck (Pädagogische Hochschule Freiburg): »Zeit und Geschichte. Vom vormodernen und modernen Umgang mit der Vergangenheit«

2. Netzwerktreffen: Zeitstrukturen I: Theorie und Philosophie der Zeit
7./8. Dezember 2012, Humboldt-Universität zu Berlin
Vortrag von Dr. Sumi Shimahara (Université Paris-Sorbonne): »Mobility and Immobility of Time in Carolingian texts«
Workshop von Prof. Dr. Felicitas Schmieder (FernUni Hagen): »Die Zeit, die noch bleibt. Christliche Vorstellungen von planbarer Zukunft«
Hier finden Sie den Bericht des 2. Netzwerktreffens.

3. Netzwerktreffen: Zeitstrukturen II: Praxen der Zeitlichkeit
12./13. April 2012, Universität Göttingen
Vortrag von Dr. Michael Oberweis (Mainz): »Hora nona – alta nona – high noon. Zum Bedeutungswandel einer mittelalterlichen Zeitangabe«
Workshop von Prof. Dr. Andreas Thier (Universität Zürich): »Weltalter und Recht in der Lex Baivariorum und im Sachsenspiegel«
Hier finden Sie den Bericht des 3. Netzwerktreffens.

4. Netzwerktreffen: Raum und Zeit
8./9. November 2013, Wien
Vortrag von Prof. Dr. Christina Lechtermann (Bochum): »Hier. Jetzt.
 Annäherungen an den Moment in mittelalterlicher Literatur«
Workshop mit Dr. Christoph Winterer (Mainz): »Das Jahr der Natur und das Jahr vor Gott (im Lektionar aus Verdun)«
Hier finden Sie den Bericht des 4. Netzwerktreffens.

5. Netzwerktreffen: Visualität und Zeit
13./14. Juni 2014, Basel
Vortrag von Prof. Dr. Beate Fricke (Berkeley): «Präsenz durch Absenz»
Workshop mit Dr. Henrike Haug (Berlin): «Versteinerte Zeit? Die Inszenierung von Vergangenheit in Pisa, Genua und Venedig im Hochmittelalter»
Im Herbst erscheint hier der Bericht des 5. Netzwerktreffens.